Direkt zum Inhalt

BAROSTIM NEO & Ihre Patienten

BAROSTIM NEO

Ein kleines Gerät mit starker Wirkung

BAROSTIM THERAPY™ wird mithilfe von BAROSTIM NEO™ durchgeführt, einem minimal-invasiven, langlebigen Gerät.1 

Extravaskuläres Implantatsystem:

BAROSTIM NEO Karotissinuselektrode Implantierbarer Impulsgenerator (IPG):

Karotissinuselektrode: 
Eine 2 mm große Elektrode wird an die Karotis vernäht und mit dem IPG verbunden, wodurch die Barorezeptoren elektrisch aktiviert werden. 

Implantierbarer Impulsgenerator (Implantable Pulse Generator, IPG): 
Ein leistungsstarker, implantierbarer Impulsgenerator wird unter das Schlüsselbein platziert, und stimuliert dort ca. 40 Mal häufiger als ein Herzschrittmacher.

Kabelloses Programmiersystem:
Die einzigartige An/Aus-Fähigkeit erleichtert die Beobachtung der Auswirkungen von BAROSTIM THERAPY™ auf den Blutdruck und andere hämodynamische Parameter.

Bitte lesen Sie für weitere Informationen das Technische Datenblatt

Referenzen:
1. BAROSTIM NEO System™ Referenzhandbuch. Hier verfügbar – Letzter Zugriff März 2016. 

Implantationsvorgehen

Die Positionierung des BAROSTIM NEO™

Die Positionierung des BAROSTIM NEO™ Geräts, mit dem die BAROSTIM THERAPY™ durchgeführt wird, erfordert einen minimal-invasiven Eingriff unter Vollnarkose.

1. Vorbereitung

  • Sicherstellen, dass alle für den Eingriff benötigten Materialien verfügbar sind

2. Positionierung der Elektrode

  • Inzision im Hals vornehmen
  • Halsschlagader freilegen
  • Elektrode mit dem IPG verbinden
  • Elektrode verknüpfen
  • Elektrode vernähen
  • Elektrode vom IPG trennen

3. IPG Positionierung

  • Beutel erzeugen
  • Elektrode tunneln
  • Zugentlastungsschlaufe erstellen
  • Elektrode mit dem IPG verbinden

4. Verschluss

  • IPG sichern
  • Inzisionen schließen

 

Anpassung

Individuelle Anpassung der BAROSTIM THERAPY™

Empfänger der BAROSTIM THERAPY™ müssen sich nach dem Implantateingriff regelmäßigen Kontrolluntersuchungen unterziehen.

Patienten-Management
Individuell angepasste Therapie, die Ihnen die Kontrolle gibt.1,2

Kabelloses Programmiersystem
Ermöglicht eingriffsfreie, vollständig anpassbare Patientennachversorgung.1

Deaktivierung und Reaktivierung des BAROSTIM NEO™ Systems
Bei Bedarf kann das System vorübergehend mit einem medizinischen Magnet deaktiviert werden. Die Reaktivierung erfolgt automatisch, wenn der Magnet entfernt wird.2

Referenzen:
1. BAROSTIM NEO System™ Referenzhandbuch. Hier verfügbar – Letzter Zugriff März 2016. 2. CVRx Daten in der Datenbank. 33 HTN-Patienten befragt, die mindestens 6 Monate lang mit BAROSTIM THERAPY™ behandelt wurden.

Ihr Patienten-Toolkit

Broschüren für Patienten

Finden Sie heraus, wie BAROSTIM THERAPY™ helfen kann, indem Sie spezifische Broschüren für die Erkrankung Ihres Patienten herunterladen:


Herzinsuffizienz

Hypertonie

    Patienten FAQs

    Kann ich ein Mobiltelefon benutzen?
    Ja. Bei Mobiltelefongesprächen wird empfohlen, die Antenne in 15 cm Abstand von BAROSTIM NEO™ zu halten und das Telefon an dem Ohr zu verwenden, das sich auf der dem Gerät gegenüberliegenden Seite befindet. Wir empfehlen außerdem, das Mobiltelefon nicht an Stellen (z. B. in der Brusttasche) in der Nähe von BAROSTIM NEO™ aufzubewahren.

    Ist es für mich sicher, Haushaltsgeräte zu benutzen?
    Ja. Sie können die meisten Haushaltsgeräte gefahrlos verwenden, sofern sie ordnungsgemäß funktionieren und gut gewartet sind.

    Kann ich andere elektronische Geräte benutzen?
    Ja. Bei Verwendung von Kopfhörern, Geräten zur elektronischen Artikelsicherung (EAS), Lichtbogenschweißgeräten, Induktionsöfen und ähnlichen elektrischen oder elektromechanischen Geräten wird die Einhaltung eines Abstands von 15 cm zum BAROSTIM NEO™ Gerät angeraten.

    Haben Magnete einen Effekt auf BAROSTIM NEO™?
    Magnete, Lautsprechermagnete und Geräte, die Magnete enthalten (z. B. magnetische Therapieprodukte, Handmassagegeräte und Stereolautsprecher), können die Funktionstüchtigkeit von BAROSTIM NEO™ vorübergehend beeinträchtigen. Daher wird empfohlen, mit diesen Produkte einen Mindestabstand von 15 cm zu BAROSTIM NEO™ zu halten. Aus diesem Grund raten wir von der Verwendung magnetischer Kopfkissen und Matratzenauflagen ab.

    Kann ich reisen?
    Ja. BAROSTIM NEO™ wird von gewöhnlichen Flughafenscannern nicht beeinträchtigt. Sollten Sie Bedenken in Bezug auf die Methoden der Sicherheitsüberprüfung haben, zeigen Sie, bevor Sie überprüft werden, einfach Ihre Patientenkarte vor, und bitten Sie um eine alternative Art der Überprüfung.

    Kann ich mich einer MRT unterziehen?
    Unter bestimmten Bedingungen kann der BAROSTIM NEO™ einer MRT ausgesetzt werden, ohne dass seine Sicherheit beeinträchtigt wird. Ihr Arzt sollte vor der Durchführung einer MRT oder anderer medizinischer Verfahren die Gebrauchsanleitung von CVRx konsultieren. 

    Was sollte ich tun, wenn ich umziehe oder den Arzt wechsle? 
    Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kontaktinformationen auf der Patientenidentifikationskarte korrekt sind. Zeigen Sie Ihrem neuen Arzt die Karte und empfehlen Sie ihm oder ihr, für weitere Informationen www.barostimtherapy.com zu besuchen.

    BAROSTIM NEO Global Registry

    Überwachung im Anwendungsfall

    Das BAROSTIM NEO™ Global Registry überwacht den Effekt von BAROSTIM THERAPY™ bei Patienten in einer gewerblichen Umgebung.  Insbesondere bewertet es die Wirkung von BAROSTIM NEO™ bei Patienten mit resistenter Hypertonie, Patienten mit Herzinsuffizienz mit eingeschränkter Auswurffraktion und Patienten mit Herzinsuffizienz mit anhaltender Auswurffraktion und resistenter Hypertonie. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte die ClinicalTrials.gov Webseite, die Sie interessiert:

    The BAROSTIM NEO™ Hypertension Registry Prof. Dr. med. Michael Koziolek
    University Medical Centre Göttingen, Germany

    Prof. Dr. med. Hannes Reuter
    University Hospital of Cologne, Germany
    The BAROSTIM NEO™ HFrEF Registry Prof. Dr. med. Jochen Müller-Ehmsen
    Asklepios Clinic Altona, Germany
    The BAROSTIM NEO™ HFpEF Registry Prof. Dr. med. Burkert Pieske
    Charité University Medicine Berlin and German Heart Center Berlin, Germany

    Wenn Sie weitere Information über das BAROSTIM NEO™ Global Registry wünschen oder sich einschreiben möchten, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht an: GlobalRegistry@cvrx.com.

     

    BAROSTIM NEO GLOBAL REGISTRY

    top of page