Direkt zum Inhalt

Anhaltende Vorteile

Die entscheidenden Vorteile

BAROSTIM THERAPY™ bietet einen sicheren therapeutischen Nutzen für NYHA Class III Herzinsuffizienzpatienten mit linksventrikulärer Herzfunktion (LVEF) ≤35 %, vor allem bei denjenigen, die für CRT nicht infrage kommen.1

BAROSTIM THERAPY™ bietet Herzinsuffizienzpatienten dank der einzigartigen Wirkungsweise eine verbesserte Lebensqualität, eine Verminderung der Symptome und funktionelle Fähigkeiten. Es ist eine Neuromodulations-Therapie, die den Hauptreflex des Herz-Kreislaufsystems anregt, um auf diese Weise die Ursachen einer fortschreitenden Herzinsuffizienz zu behandeln.

BAROSTIM THERAPY™ führte bewiesenermaßen zu einer Reduzierung der durch Herzinsuffizienz ausgelösten Krankenhausaufenthalte sowie einer wesentlichen Verbesserung der Herzinsuffizienzparameter. 

Neben der richtliniengestützten Therapie gilt BAROSTIM THERAPY™ als ideale Herzinsuffizienztherapie für Patienten, die nicht für CRT infrage kommen.

Signifikante LVEF-Verbesserung im 6. Monat mit BAROSTIM THERAPYTM1
Signifikante LVEF-Verbesserung im 6. Monat mit BAROSTIM THERAPY
Klinisch bedeutsame, signifikante NT-proBNP-Verbesserung1
Signifikante und klinisch bedeutende NT-proBNP-Verbesserung
Referenzen:
1. Zile MR et al. Baroreflex activation therapy for the treatment of heart failure with a reduced ejection fraction: safety and efficacy in patients with and without cardiac resynchronization therapy. Eur J Heart Fail. 2015 Oct;17(10):1066-74.


Aus der Perspektive eines Experten

Erfahren Sie aus erster Hand, wie Prof. Butter BAROSTIM THERAPY™ in seiner Kardiologie-Abteilung einsetzt:

Zusammenfassung

* Durchschnittliche Eingriffsdauer von 108 +/- 5 Minuten

top of page